Wir nutzen Cookies und mit Nutzung der Seite akzeptieren sie diese. Mehr Infos
Tongji's Gastlandflaggen: Aland Belgien Bulgarien Dänemark England / Großbritannien Estland Färöer Finnland Frankreich Gibraltar Griechenland Irland Island Italien Korsika Kroatien Lettland Litauen Luxemburg Malta Monaco Niederlande Norwegen Österreich Polen Portugal Rumänien Sardinien Schottland Schweden Serbien Shetland Slowakei Spanien Türkei Ukraine Ungarn Zypern Türkische Republik Nordzypern

Oktober 2009 - Binnen

Über die Elbe haben wir es auch bei zu wenig Wasser geschafft. Durch die Schleuse Lewitz sind wir noch vor deren Schließung. Jetzt lassen wir uns viel Zeit auf unseren Binnenseen. (Weg kommen wir nicht mehr. Die Schleuse Lewitz ist zu - versperrt den Weg über die Elbe und die Schleuse Fürstenberg ist zu - versperrt den zweiten Weg über Havel und Oder.)

Aktuelle Stationen:
Grabow, Neustadt-Glewe,
Parchim,
Lübz,
Plau, Plauer See, Petersdorfer See, Malchow,
Fleesensee, Kölpinsee, Binnenmüritz, Waren,
Müritz, Müritzarm,
Schleuse Mirow, Mirower See, Mirow,
Zotzensee, Mössensee, Vilzsee, Großer Peetschsee,
Schleuse Diemitz, Kleiner Peetschsee, Labussee, Schleuse Canow, Canower See,
Abstecher nach Rheinsberg: Schleusenkanal, Schleuse Wolfsbruch, Großer Prebelowsee, Tietzowsee, Hüttenkanal, Schlabornsee und Zechliner Hütte, Schlabornkanal, Rheinsberger See, Reke, Grienericksee -> Rheinsberg
zurück von Rheinsberg: zum Kleiner Pälitzsee, Großer Pälitzsee, Schleuse Strasen,
Ellbogensee - inzwischen haben wir Nachts Temperaturen von unter Null Grad und am Morgen bedeckt Eis unsere Tongji. Es scheint doch langsam Zeit zu sein, Heim zu fahren. Ansonsten hätten wir auch in Norwegen bleiben können.

Großer und Kleiner Priepertsee, Wangnitzsee, Finowhavel, Finowsee,
Drewensee, Kammerkanal, Schleuse Wesenberg,
Woblitz,
Schleuse Voßwinkel,
Kammerkanal,
Zierker See
Am 20.10.09 im Heimathafen Neustrelitz.

14.11.09 Inzwischen ist unsere Tongji aus dem Wasser und es bleibt eigentlich nur noch eine Frage: Wohin geht es im nächsten Jahr? Nun, wir wissen es noch nicht genau. Der Winter ist lang genug um auf die unmöglichsten Ideen zu kommen. Vielleicht ähnliches wie zum Nordkap oder gar in noch kühlere Gegenden? Doch lieber in wärmere Gewässer? Vielleicht nur ein wenig auf den heimischen Seen?

unsere Route im Jahr 2009

Segeln - Norwegentörn
Segeln - 2009 - Norwegentörn